Shiro Karte Dojo Flensburg

Sonderlehrgang in Berlin

Der Sommerlehrgang der JKA Berlin war wieder einmal ein Paradebeispiel zum Thema "wie baue ich ein Training didaktisch auf". Von der ersten elementaren Grundbewegung bis hin zur fertigen Kata arbeitete sich Ohta Sensei Stück für Stück durch die Techniken. Beginnend als Kihon-Einzeltechnik über Kombinationen und Anwendugen wurden einige Heian-Kata, aber auch Jion und Unzu in den schweißtreibenden Einheiten erarbeitet. Schwerpunkt war dabei das flexible Bewegen in den unterschiedlichen Ständen. Wie immer in sehr freundschaftlichem Rahmen trafen sich Karateka von Flensburg bis Bayern zum gemeinsamen Training und gemütlichen Beisammensein. Alte Kontakte wurden aufgefrischt und neue Freundschaften geschlossen. Danke an Dirk und Pierre Leiding, die diese Lehrgänge organisieren und damit die Gelegenheit bieten, von einem so hochkarätigen Trainer zu lernen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen