Shiro Karte Dojo Flensburg

Gute Leistungen und stolze Kinder bei der Anzugprüfung

Die Anzugprüfung am vergangenen Samstag verlief wieder überaus erfolgreich. Die Kinder zeigten vor ihren stolzen Eltern zum Teil sehr gute Leistungen und bestanden ihre Prüfung ohne Probleme. Besonders die ganz kleinen Karateka waren natürlich sehr nervös, aber Prüfer Marcus Christiansen (1.Dan) nahm ihnen mit einem Lächeln gleich die Angst. Zuerst zeigten alle Kinder gemeinsam die Grundtechniken im Stand, bevor dann zu zweit oder zu dritt die Techniken des Prüfungsprogramms (Kihon) vorgeführt werden mußten. Danach kam dann die Demonstration des Partnertrainings mit Angriff, Verteidigung und Konter (Kumite). Obwohl die Kinder zum Teil erst kurz im Training sind, war Prüfer Marcus überrascht über die Disziplin und das Verständnis in diesem Prüfungsbereich. Marcus gab den Kindern noch ein paar wertvolle Tips, was man im Training noch verbessern könnte, danach gab es dann die Urkunden. Ab jetzt dürfen die Kinder im Training einen Karate-Gi mit weißem Gürtel tragen, was natürlich von allen innerhalb von Minuten umgesetzt wurde. Stolz zeigten sich die Prüflinge dann ihren noch stolzeren Eltern.

Danke an Marcus, dass er sich wieder bereiterklärt hat, die Prüfung abzunehmen, und danke an die Eltern, die durch ihre Anwesenheit gezeigt haben, dass sie sich für den Sport ihrer Kinder interessieren. Danke schön natürlich auch an die Kinder, die sich toll präsentiert haben.

Es bestanden: Felix Henke, Michelle Lauer, Joshua Menz, Finlay Petersen und Kian Schöndube


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen