Shiro Karte Dojo Flensburg

Kumitelehrgang mit dem Weltmeister

Hochklassig und schweißtreibend war es im Fördegymnasium, denn das SHIRO-DOJO FLENSBURG hatte Detlef Krüger (5.Dan/Herford) zu einem ganz speziellen Karate-Lehrgang eingeladen. In drei verschiedenen Leistungsgruppen von Kindern und Anfängern bis hin zu den Danträgern schulte der ehemalige WKC-Weltmeister im Shotokan-Karate die Teilnehmer im Bereich Kumite (Freikampf). Während die Kindergruppe noch recht übersichtlich war, waren die Erwachsenengruppen gut besucht. Besonders die Oberstufe, in der Trainer und hohe Farbgurte aller großen Flensburger Dojos sowie Gäste aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen anwesend waren, kam ordentlich ins Schwitzen. Trainiert wurden die Grundlagen der freien Anwendung diverser Konter- und Ausweichoptionen und deren Anwendung. Dass Karate kein Hallenhalma sondern ein Kampfsport ist, musste ein Teilnehmer schmerzlich erfahren, der sich ohne Fremdeinwirkung erheblich verletzte. Ein unschönes Ende für einen sonst tollen Lehrgang, wir wünschen gute Besserung. Zum Schluss nahm Sensei Krüger noch einige Prüfungen ab und folgende Prüflinge des Shiro-Dojo können sich nach sehr guten Prüfungsleistungen über einen neuen Kyu-Grad freuen: Joelle Heß (gelb), Maritt Petersen (orange), Sebastian Baur (grün), Frank Konietzko (braun/3.Kyu). Wir gratulieren


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen