Shiro Karte Dojo Flensburg

Winterlehrgang mit Michael Gehre in Kiel (Bericht von Sebastian)

Mittlerweile fast schon ein Klassiker: Karate auf höchstem Niveau mit Michael Gehre aus Kiel. 3 Stunden Basics, Technik und Kata. Nach spielerischem Aufwärmen geht es los mit dem Kern des Karate: der richtigen Bewegung des Körpers über die Körpermitte. Hin und Zurück bei möglichst tiefem Stand und gerader Haltung des Oberkörpers. Dabei saubere Ausführung der Grundtechniken mit den Armen. Zum Abschluss der ersten Hälfte dann: Umsetzung der trainierten Einzeltechniken im Kumite, also Mann gegen Mann oder auch Frau. Die zweite Hälfte steht dann im Zeichen der verschiedenen Tritttechniken, der geistigen Reaktionsschnelligkeit und der Kata Heian Sandan. Liegend gehen wir die Tritte einzeln durch. Links und rechts, geradeaus, seitlich und nach hinten. (Für die Profis: Mae-Geri, Mawashi-Geri, Yoko-Geri.) Die verschiedenen Tritte werden nummeriert von eins bis sechs. Auf Zuruf sollen wir dann reaktionsschnell den passenden Tritt ausführen. Wieder einmal merken wir: Auch geistige Anstrengung, insbesondere wenn sie kombiniert wird mit körperlicher Betätigung, ist äußerst schweißtreibend. Geistige Anstrengung und körperliche Fitness kombiniert auch die Ausführung einer Kata: Michael Gehre zerlegt mit uns die Heian Nidan, die insgesamt dritte Kata, zu absolvieren in der Prüfung zum 7. Kyu (orange). Es wird wieder einmal deutlich, dass eine Kata niemals ausgelernt ist und es für eine einigermaßen gute Performance ständigen Trainings bedarf. In der anschließenden Anwendung (Bunkai) verrät uns Michael Gehre ein „Geheimnis“: Techniken, die in der Kata zeitgleich ausgeführt werden, machen in der Praxis oftmals mehr Sinn, wenn sie hintereinander gesetzt werden! Im Anschluss stellte sich dann Mark Kielgast erfolgreich der Prüfung zum sechsten Kyu (grün). Es ist immer wieder schön und beruhigend zu sehen, wie gut vorbereitet wir aus unserem Heimatdojo zu Prüfungen in fremde Dojos geschickt werden und dort Anerkennung für unseren Leistungsstand erhalten. Insgesamt also wieder ein toller und erfolgreicher Tag in Kiel. Vielen Dank Michael Gehre und den Veranstaltern!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen